Help Center

Einstellungsmöglichkeiten für Ihr Portal - Ein Überblick

  • Aktualisiert

    ~ minute read

Mit der Portalfunktion können Sie Ihre Assets direkt aus Ihrer Bibliothek heraus mit Kunden und Besuchern teilen.

 

Erstellen Sie neue Portale oder bearbeiten Sie Portale, um das Erscheinungsbild an Ihre eigenen oder die Wünsche Ihrer Kunden anzupassen.

 

Dieser Artikel führt die Hauptfunktionen, die Ihnen innerhalb der Portalerstellung bzw. der Portalbearbeitung zur Verfügung stehen, auf.

In den einzelnen Kategorien dieses Artikels wird auf weiterführende Artikel verwiesen, die die Funktionen tiefergehend beschreiben.


App Switcher Portale Neues Portal/Portal bearbeiten


Info

Hier können Sie die folgenden Informationen/Einstellungen zu Ihrem Portal hinzufügen/bearbeiten:

  • Fügen Sie einen Namen* (Titel), eine Beschreibung* und eine URL* für das neue Portal hinzu
  • Sie können ein Verfallsdatum wählen, um dieses Portal temporär zu machen, andernfalls können Sie Nie auswählen.
  • Wählen Sie Ihre Standardsprache aus.
  • Stellen Sie den Zugriff auf Öffentlich  oder  Privat.
    Hinweis: Wenn Ihr Portal auf Privat eingestellt ist, so erhalten Sie die Möglichkeit, bestimmten Benutzern/Gruppen Berechtigungen zu erteilen (siehe Benutzerzugriff bzw. Gruppenzugriff).
  • Mit der Asset-Anfrage können Sie Inhalte mit Wasserzeichen und/oder niedriger Auflösung freigeben. Um die Originaldateien herunterzuladen, muss jedoch eine Asset-Anfrage gestellt werden; weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.
    Hinweis: Die Download-Option muss deaktiviert oder die Wasserzeichen-Option aktiviert sein.

  • Inhalt herunterladen: Legen Sie fest, welche Arten von Download-Optionen für bestimmte Benutzertypen verfügbar sein sollen und welche Download-Vorlagen im Portal verfügbar sein sollen (weitere Informationen zu Download-Voreinstellungen finden Sie in diesem Artikel).

  • Standard-Inhaltslayout: Hier können Sie einen Layouttyp und eine Sortierreihenfolge festlegen.

  • Mit den Standardeinstellungen für die erweiterte Suche können Sie eine benutzerdefinierte Suche für dieses Portal erstellen.

  • Hinzufügen eines Wasserzeichens zu allen Assets in diesem Portal.

  • Aktivieren oder deaktivieren Sie Aktionssymbole (Vorschauseite und Informationsseite).

  • Sie können einstellen, was in der (öffentlichen und privaten) Ordnerstruktur angezeigt wird, wenn Sie Ihr Portal auf Privat gestellt haben.

  • Passen Sie das Layout für die Anzeige von Portalen an.

  • Standardgröße für Miniaturbilder (klein, mittel oder groß)

  • Sie können festlegen, welche Metadaten für Assets angezeigt werden sollen, einschließlich benutzerdefinierter Felder. Sie können bis zu 8 Metadatenfelder auswählen.

  • Steuern Sie die Freigabeoptionen Ihrer Portale, indem Sie bestimmte Symbole auswählen oder deren Auswahl aufheben.

  • Klicken Sie auf Liste der Portale anzeigen, um ein anderes Portal anzuzeigen oder zu einem anderen Portal zu wechseln.


Inhalte

Unter der Unterregisterkarte Inhalte können Sie auswählen, welche Ordner/Alben Sie in das Portal aufnehmen möchten.

 

Wenn Sie eingeschränkte Ordner / Alben (mit einem Schloss gekennzeichnet) hinzufügen möchten, werden Sie aufgefordert, Ihre Entscheidung zur Freigabe dieser Dateien zu bestätigen. Stellen Sie sicher, dass Sie Benutzern Zugriff auf eingeschränkte Ordner & Alben gewähren aktiviert haben.
 

Neuere Portale werden automatisch synchronisiert, während ältere Portale möglicherweise noch die manuelle Option haben, die automatische Synchronisierung ein- und auszuschalten, um die Ordner und Alben in Ihrem Portal auf dem neuesten Stand zu halten.

 

Hinweis: Standardmäßig müssen Dateien auf Genehmigt (Status) gesetzt sein, damit sie in Portalen angezeigt werden können.
Sehen Sie sich diesbezüglich bitte diesen Artikel an: Sicherstellen, dass Inhalte in Portalen angezeigt werden

 

Sie können entscheiden, welche Unterordner beim Hinzufügen neuer Inhalte angezeigt werden sollen oder diese im Nachhinein bearbeiten. Öffnen Sie einen hinzugefügten Ordner und (de)aktivieren Sie das Augensymbol neben Ihren Alben.

 

Weitere Informationen zum Hinzufügen von Ordern und Alben finden Sie hier.


Benutzerdefinierte Konfigurationen

Passen Sie Ihr Portal auf der Unterregisterkarte Benutzerdefinierte Konfigurationen an. 

Hier können Sie die Anzeigeoptionen für die folgenden Kategorien anpassen:     


Benutzerdefiniertes Branding

Unter der Unterregisterkarte Benutzerdefiniertes Branding können Sie bestimmte Bereiche des Anmeldebildschirms und des Portal-Bibliotheksbildschirms anpassen.

 

Für den Anmeldebildschirm können Sie folgendes einstellen:

  • ein anderes Hintergrundbild
  • einen Site-Titel
  • ein anderes Logo
  • eine andere Begrüßungsnachricht
  • ein Hintergrundtönung für das Anmeldefeld oder ein Getöntes Overlay das den gesamten Anmeldebildschirm abdeckt
  • Helle oder Dunkle Texte und Symbole 

 

Für den Portal-Bibliotheksbildschirm können Sie folgendes einstellen:

  • ein benutzerdefiniertes Farbschema für Design 
  • eine Auswahl an vorgefertigten Farbschematas

 

Weitere Informationen zum Branding für Portale finden Sie hier.


Landing Page

Zu Ihren Optionen für die Inhaltsanzeige gehören:     

  • Ansicht 'Hauptbibliothek', dies ist die Standardeinstellung
  • Smart Album mit den Unterfunktionen:
        - Smart-Album – alle Dateinen        
        - Smart-Album Videos          
        - Smart-Album Dokumente          
        - Smart-Album Bilder
        - Smart-Album Audio          
        - Smart-Album Präsentationen    
  • einen bestimmten Ordner/ein bestimmtes Album    
  • Entwerfen einer benutzerdefinierten Landing Page 

 

Weitere Informationen zur Benutzerdefinierten Landing Page finden Sie hier.
Die idealen Auflösungen für die Erstellung einer Landing Page innerhalb eines Portals finden Sie hier.


Benutzerzugriff

Auf der Unterregisterkarte Benutzerzugriff können Sie angeben, welchen Benutzern Sie die Berechtigung zum Zugriff auf Ihr Portal erteilen. 
Dieses Register wird Ihnen nur angezeigt, wenn Sie Ihr Portal auf Privat gesetzt haben (siehe Info).

 

Für Kunden, die nur SSO (Single-Sign On) zum Anmelden verwenden, können Sie die SSO-Kunden den Zugriff auf dieses Portal erlauben, ohne dass Sie sie manuell zum Portal hinzufügen müssen.

Gruppenzugriff

Geben Sie auf der Unterregisterkarte Gruppenzugriff an, welchen Benutzern Sie die Berechtigung zum Zugriff auf Ihr Portal erteilen.

Dieses Register wird Ihnen nur angezeigt, wenn Sie Ihr Portal auf Privat gesetzt haben (siehe Info).

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen