Help Center

Canto Adobe Connector in InDesign verwenden

  • Aktualisiert

    ~ minute read

Der Canto Adobe Connector ermöglicht Ihnen, direkt aus Adobe InDesign auf Ihr Canto-Konto zuzugreifen.

 

Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version unseres Canto Connectors installiert haben, um alle beschriebenen Funktionen nutzen zu können.

 

Dies ist eine Add-on-Integration. Bitte kontaktieren Sie Ihren Kundenbetreuer oder reichen Sie ein Support-Ticket ein, um Preisinformationen zu erhalten.

 

Bedingung: Sie müssen mit einem Administratorkonto angemeldet sein oder die entsprechenden Rechte von einem Admin erhalten haben, um diese Funktion nutzen zu können.


Fenster  Erweiterungen  Canto Connector


Aus InDesign bei Canto anmelden

  1. Navigieren Sie in InDesign zum Menü Fenster Erweiterungen Canto Connector.
  2. Wählen Sie die Ihre Canto-URL aus dem Aufklappmenü aus und bestätigen diese Auswahl.
  3. Es gibt zwei Optionen sich anzumelden, dies hängt davon ab ob Ihr Benutzer direkt in Canto erstellt wurde oder über einen Identitätsanbieter (unter der Verwendung von SSO).

    Anmeldung mit einem Canto Benutzer
    Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein und bestätigen Ihre Eingabe mit Sign in.

    Anmeldung mit einem SSO Benutzer
    Geben Sie nur den Kontonamen ein und klicken dann auf den Link Login with SSO.
  4. Wählen Sie aus dem Aufklappmenü die gewünschte Bibliothek aus und bestätigen diese Auswahl und den Zugriff auf Ihr Canto-Konto mit Allow.
  5. Wenn alles funktioniert erhalten Sie folgende Bestätigung:
  6. Sie können das Fenster nun schließen und zu InDesign zurückkehren.
  7. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie, wie Sie den Connector in der Anwendung öffnen.

Verwendung des Adobe Connectors

Stellen Sie sicher, dass Sie bei Canto angemeldet sind (über Fenster Erweiterungen Canto Connector).

 

Dateien zu Ihrem InDesign-Projekt hinzufügen

Hinweis: Dateien aus Ihrem Cold Storage können nicht hinzugefügt werden.

  1. Wenn Sie das Canto-Tab geöffnet haben, können Sie Ihre Ordnerstruktur nach den Assets durchsuchen, mit denen Sie arbeiten möchten.
  2. Nachdem Sie den gewünschten Ordner ausgewählt haben, klicken Sie auf den Pfeil, um das Fenster zu öffnen und auf alle Dateien innerhalb des Ordners zuzugreifen.
    Bild-, Video-, Dokument- und Textformate können auf diese Art zu einem InDesign-Projekt hinzugefügt werden.
  3. Alternativ können Sie eine globale Suche durchführen, indem Sie auf die Lupe klicken oder Ihre Dateien nach Kategorien (Keywords), Schlagwörtern (Tags) und Status filtern, indem Sie auf das Filtersymbol neben der Suchleiste klicken.
    Hinweis: Für die Suche mit genauer Übereinstimmung setzen Sie bitte den Dateinamen in Anführungszeichen.
  4. Sie können die Maus über ein Asset-Miniaturbild bewegen und in die rechte obere Ecke klicken, um das Asset auszuwählen.
    Tipp: Auf diese Art können Sie auch bis zu fünf Assets auswählen
  5. Die ausgewählten Assets können Sie als neue Bilder in Ihr InDesign Dokument einfügen (Insert) oder vorher ausgewählte Bilder in InDesign ersetzen (Replace).
  6. Sie können auch zuerst einen Rahmen in InDesign zeichnen. Wählen Sie anschließend ein Asset aus, das Sie einfügen wollen, und klicken Sie Einfügen (insert). Sie können dann das eingefügte Bild im Rahmen in InDesign bearbeiten.
  7. Wenn Sie Anpassungen an den Assets vornehmen möchten, können Sie die Importoptionen anzeigen (Show import options) aktivieren, wo Sie auf verschiedene Einstellungen auf den Registerkarten Bild (Image), Farbe (Color) und ggf. PNG-Einstellungen (PNG Settings) zugreifen können.

    Für PDF-Dateien können Sie auf den Registerkarten Allgemein (General) und Ebenen (Layers) Anpassungen an den Importoptionen vornehmen.

    Die Importoptionen können auch verwendet werden, wenn Sie mehrere Assets ausgewählt haben.

  8. Standardmäßig fügt der Adobe Connector zunächst eine niedrig aufgelöste Version des ausgewählten Assets in das InDesign Dokument ein. Im Assets Tab des Canto Connectors können Sie zwischen hoher und niedriger Auflösung des Assets hin- und herschalten. Klicken Sie dazu auf das Quadrat-Symbol. Je größer das Quadrat, desto höher die Auflösung.
    Um die Auflösung für mehrere Assets gleichzeitig zu erhöhen, klicken Sie mit gedrückter STRG-Taste (Windows) / COMMAND-Taste (macOS) auf die Spaltenüberschrift Resolution.
    Um die Auflösung für mehrere Assets gleichzeitig zu verringern, klicken Sie bei gedrückten UMSCHALT + STRG-Tasten (Windows) / UMSCHALT + COMMAND-Tasten (macOS) auf die Spaltenüberschrift Resolution.

    Hinweis: Die gleichen Assets werden gruppiert und können durch Klicken auf den Pfeil (v) geöffnet/wieder geschlossen werden.

    Hinweis: Dateien, die aus Canto eingefügt wurden, werden in den Ordner Dokumente/Canto/ heruntergeladen. Falls eine Verknüpfung irgendwann verloren geht, können Sie die Datei in dem Assets-Tab des Canto Connectors erneut verknüpfen.

    Hinweis: Wenn Sie ein Bild, das bereits in Canto vorhanden ist, in Photoshop einfügen, erstellt Canto automatisch die eingefügten Bilder und zeigt sie als zugehörige Dateien an.

 


Zu einem Portal/Workspace wechseln

  1. Navigieren Sie innerhalb des Connectors zu Konfiguration Abmelden.
  2. Melden Sie sich erneut an und wählen Sie die Umgebung, die in Ihrem Connector angezeigt werden soll.
  3. Klicken Sie auf Zulassen (Allow).

Dateien (erneut) verknüpfen; mit anderen Benutzern zusammenarbeiten

Wenn Sie den Adobe Connector mit InDesign benutzen, werden Bilder aus Canto auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert, damit Sie schneller zur Verfügung stehen. Es kann vorkommen, dass Assets nicht mehr verknüpft sind, wenn Sie eine InDesign-Datei öffnen.

In diesem Fall öffnen Sie im Adobe Connector Fenster das Assets-Tab. Dann klicken Sie mit gedrückte STRG-Taste (Windows) / COMMAND-Taste (macOS) auf die Spatenüberschrift Status. Ihre Dateien werden erneut verknüpft.

Wenn Sie bestimmte Assets neu verknüpfen möchten, können Sie diese auswählen und Elemente neu verknüpfen (Relink Items) wählen.Das ist besonders hilfreich, wenn Sie Dateien mit Benutzern teilen, die ebenfalls den Adobe Connector benutzen. Beim Öffnen von InDesign-Dateien auf einem anderen Computer müssen die Dateien neu verknüpft werden.


Verknüpfte Assets - Namenskonvention

Vielleicht ist Ihnen eine Ergänzung bei Ihren Dateinamen aufgefallen. Im Folgenden finden Sie eine Liste dieser Ergänzungen und deren Bedeutungen.

Wenn Sie die Registerkarte Links in Ihrer InDesign-Umgebung nicht sehen, können Sie sie über Fenster (Window) Links öffnen.


Funktionsübersicht

Canto-Tab

Keine Assets ausgewählt

  1. Orderstruktur ausblenen/anzeigen
  2. Globale Suche
  3. Filter
  4. Sortierungsoptionen für Ordnerstruktur 
  5. Ordnerstruktur aktualisieren
  6. Vorschaubildgröße
    Hinweis: In der Listenansicht nicht unterstützt
  7. Ansichtsoptionen
  8. Sortierungsoptionen für Ihre Assets

 

Mit ausgewählten Assets

  1. Importoptionen vor dem Einfügen anzeigen
  2. Ausgewähltes Asset einfügen
  3. Markiertes Asset durch das/die ausgewählte(n) Asset(s) ersetzen
  4. Alle Assets abwählen
  5. Anklickbares Markierungsfeld zum Hinzufügen eines Assets zur aktuellen Auswahl (wird angezeigt, wenn Sie mit dem Mauszeiger über ein Asset bewegen)
  6. Metadatenvorschau

 

Detaillierte Einzelansicht eines Assets

  1. Vorheriges Asset 
  2. Nächstes Asset
  3. Vorschau schließen
  4. Importoptionen vor dem Öffnen anzeigen
  5. Markiertes Asset durch das/die ausgewählte(n) Asset(s) ersetzen
  6. Markierte Assets einfügen

 

Assets-Tab 

  1. Nach Namen sortieren (aufsteigend/absteigend)
  2. Drücken Sie CTRL (Windows) / COMMAND (macOS) und klickenS Sie auf Resolution, um alle Assets auf high resolution (hochauflösend) oder mit Shift + Command aus low resolution (niedrigere Auflösung) zu stellen
  3. Inhalte wieder verknüpfen
  4. Mit CTRL (Windows) / COMMAND (macOS) auf Status klicken, um alle Assets zu aktualisieren
  5. Auswahlfeld eines Asset
  6. Auflösung ändern

 

Upload-Tab

  1. Eine lokal gespeicherte Datei wird als neue Version der Originaldatei zu Canto hochgeladen.
  2. Eine lokal gespeicherte Datei wird als neue Datei zur Canto-Bibliothek hinzugefügt.
  3. Auf Ihrem Rechner nach Dateien suchen, die Sie hochladen wollen.
  4. Die ausgewählten Dateien hochladen

 

Configuration-Tab

  1. Zeigt Ihnen Ihren Benutzernamen

  2. Canto in Ihrem Webbrowser starten

  3. Cache leeren: entfernt heruntergeladene Dateien von Ihrem lokalen Laufwerk

  4. Die Konfiguration ist in drei Registerkarten unterteilt (siehe General Tab & Tooltip und Preview Page Tab)

  5. Abmelden/Ändern Ihrer Canto Umgebung (siehe weitere Informationen oben - So wechseln Sie zu einem Portal/Workflow)

  6. Sehen Sie nach, welche Version des Canto Connectors Sie derzeit verwenden

 

General-Tab

Hier können Sie die Standardauflösung für den Import festlegen.

Möglicherweise möchten Sie einen anderen Speicherort für den Cache Ihrer Assets festlegen. Achten Sie darauf, die Anweisungen zu befolgen und die Canto-Erweiterung zu schließen und neu zu starten, damit die Änderungen wirksam werden.

 

Tooltip, Preview Page und List View-Tab

Hier können Sie konfigurieren, welche Metadaten Sie zu den Assets sehen möchten, wenn Sie den Mauszeiger über die Miniaturansicht eines Assets bewegen oder wenn Sie eine Vorschau eines Assets betrachten.
Filterbereich

Hier können Sie das Layout Ihrer Filteransicht konfigurieren. Verschieben Sie einfach ein beliebiges Feld aus dem verfügbaren Bereich (available section - links) in den angezeigten Bereich (displayed section - rechts), indem Sie auf das Plus-Symbol klicken. Um ein Feld aus dem angezeigten Bereich zu entfernen, klicken Sie auf das X.

 

Sie können die Reihenfolge der angezeigten Filteroptionen per Drag & Drop anordnen und festlegen, ob ein Feld standardmäßig ein- oder ausgeklappt dargestellt werden soll.


Video (in englischer Sprache): Den Adobe Connector mit InDesign benutzen

 

War dieser Beitrag hilfreich?

1 von 1 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen