Help Center

Metadaten-Vorlage erstellen

  • Aktualisiert

    ~ minute read

Als Administrator können Sie Metadaten-Vorlagen erstellen, in denen Sie Werte für Kategorien, Schlagwörter und benutzerdefinierte Felder festlegen können.

Hinweis: Es können bis zu 100 Metadaten-Vorlagen angezeigt und benutzt werden.


Mit Metadaten-Vorlagen können Sie Ihren Assets bereits beim Hochladen in die Canto-Bibliothek bestimmte Daten zuweisen. Das funktioniert sowohl beim direkten Hochladen als auch bei der Benutzung von Upload-Links.


Voraussetzung: Sie müssen mit einem Administratorenkonto angemeldet sein, um diese Anpassungen vornehmen zu können.


Benutzermenü > Einstellungen > Konfigurationsoptionen > Metadaten > Vorlagen


Eine Metadaten-Vorlage erstellen

  1. Klicken Sie Neue Vorlage.
    Hinweis: Vorlagen sind standardmäßig auf aktiv gestellt.
  2. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung ein.
  3. Heben Sie die Markierung der Abschnitte auf, die Sie nicht enthalten sein sollen:
    Kategorien, Schlagwörter, AGB, Copyright, Wasserzeichen, Benutzerdefinierte Felder
  4. Fügen Sie den ausgewählten Feldern Inhalte hinzu.
    Hinweis: 
    Bestätigen Sie jedes Schlagwort mit der Enter-Taste oder trennen Sie mehrere Schlagwörter durch Kommas (,).
    - Wenn Sie die Option Benutzerdefinierte Felder wählen, müssen Sie die benutzerdefinierten Felder vor oder nach der Erstellung Ihrer Metadaten-Vorlage erstellen.
    Anweisungen zu benutzerdefinierten Feldern finden Sie hier.
  5. Klicken Sie Neue Vorlage erstellen.
    Die Vorlage wird in der Liste der Vorlagen angezeigt.

Metadaten-Vorlagen bearbeiten

Sie können Ihre Vorlagen jeder Zeit bearbeiten, löschen oder deaktivieren.

Zum Bearbeiten einer Vorlage klicken Sie auf das Stiftsymbol auf der rechten Seite.


Wenn die Metadaten-Vorlage in der Übersicht grün gekennzeichnet ist, ist diese Vorlage aktiv und wird beim Upload angezeigt/kann ausgewählt werden. Eine Vorlage kann durch einen Klick auf das Häkchen-Symbol oder beim Bearbeiten aktiviert bzw. deaktiviert werden.


Metadaten-Vorlagen beim Upload anzeigen lassen

Damit eine Metadaten-Vorlage beim Hochladen von Assets benutzt werden kann, muss Sie im Metadaten-Editor enthalten sein.

  1. Wählen Sie im Benutzermenü Einstellungen > Konfigurationsoptionen > Benutzerdefinierte Konfigurationen > Metadaten-Editor (Upload) / Metadaten-Editor (Stapelverarbeitung).
  2. Klicken Sie auf das +-Symbol bei einer Metadaten-Vorlage, um sie in den Metadaten-Editor zu übernehmen.
    Mehr Informationen zur Benutzerdefinierten Konfiguration finden Sie hier.
  3. Laden Sie eine Datei zu Ihrer Hauptbibliothek hoch.
    Die erstellten Vorlagen werden Ihnen beim Hochladen von neuen Dateien angezeigt.

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen