Open navigation

Media Delivery Cloud (MDC) - Überblick


Einführung

Wenn Sie das Canto DAM-System einsetzen und Bilder weltweit veröffentlichen oder in einer anderen Integration wie einem CMS oder PIM verwenden möchten, bietet die Media Deliver Cloud (MDC) durch den Einsatz eines Content Delivery Network (CDN), mit Bereitstellungsknoten in allen Teilen der Welt, eine große Skalierbarkeit. Die MDC ermöglicht es Ihnen auch, Bilder einfach durch die Verwendung verschiedener Parameter in der URL spontan zu ändern. Da die Basis-URL beim Einbetten von MDC-Links immer dieselbe bleibt, wird keine seitenübergreifende Weiterleitung verwendet, was es für E-Commerce-Systeme und Google-Shops besonders geeignet macht. 


Wie funktioniert die Media Delivery Cloud?

MDC erstellt aus dem Original-Asset in Canto ein so genanntes Masterbild. Die Größe des Masterbildes kann bei der Einrichtung der MDC konfiguriert werden, standardmäßig beträgt sie 2048 Pixel.

Mithilfe dieses Masterbildes werden alle gewünschten Darstellungsversionen gemäß den angeforderten Betriebsparametern erstellt.

Mit anderen Worten: Das Original-Asset wird nicht mehr verwendet, sobald das Master-Bild erstellt wurde.

Für MDC-Zwecke ist das Masterbild die neue Quelle für alle Darstellungsversionen.

Der große Vorteil der MDC ist, dass das Anpassen eines Bildes einfach und schnell ist und nur eine geringfügige Änderung der URL, die zum Aufrufen der Darstellungsversion verwendet wird, vorgenommen werden muss. Sie brauchen sich nicht bei Canto anzumelden, alles kann durch einfaches Ändern der URL erzielt werden.

Als Eingabeformat unterstützt die MDC alle Asset-Typen, die von Canto unterstützt werden. 


Voraussetzungen für die Einrichtung der Canto MDC

Die folgenden Aspekte sind erforderlich, bevor Sie die Canto MDC nutzen können:

  1. Sie müssen ein Amazon Web Services (AWS) Konto besitzen.
  2. Für die einmalige Einrichtung der MDC benötigt Canto einen temporären Zugang zu Ihrem AWS-Konto. Dies kann auf zwei Arten geschehen:
    1. Entweder Sie stellen Canto die Anmeldedaten Ihres AWS-Root-Benutzers zur Verfügung
    2. Oder Sie vereinbaren eine Online-Sitzung, in der wir Sie - unter Verwendung Ihres AWS-Root-Benutzers - durch den Einrichtungsprozess leiten.
  3. Sie müssen einen API-Schlüssel im Backend von Canto erstellen und die Option Modus für Client-Zugangsdaten unterstützen aktivieren.
    Außerdem benötigt Canto die App ID sowie das App Secret aus diesem API-Schlüssel. Alternativ kann Canto diese Aufgabe übernehmen, wenn wir über einen Admin-Zugang zu Ihrem Canto Konto verfügen.
  4. Entscheiden Sie sich für die Größe des Masterbildes.
    Hinweis: Je größer das Masterbild ist, desto mehr Zeit nimmt die Erstellung in Anspruch. Um die Geschwindigkeit und Leistung zu erhöhen, sollten Sie versuchen, die Größe des Master-Bildes so gering wie möglich zu halten.
  5. Sie können entscheiden, welches Asset in Ihrem Canto Konto als Ersatzbild verwendet werden soll. Canto benötigt bei der Konfiguration des Ersatzbildes in AWS die Inhalts-ID des Assets.

Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, dauert die Einrichtung der Canto MDC in der Regel drei Arbeitstage.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.