Hinweis: Möglicherweise muss diese Funktion für Ihr Konto erst freigeschaltet werden. Kontaktieren Sie dazu Ihren Manager!


So aktivieren Sie die Gesichtserkennung:

  1. Wählen Sie im Benutzermenü den Eintrag Einstellungen > Tab Konfigurationsoptionen > Erkennung.
  2. Aktivieren Sie die Checkbox im Abschnitt Gesichtserkennung.
  3. Kllcken Sie Gesichter neu identifizieren. Damit werden Gesichter in Ihren bereits hochgeladenen Bildern erkannt, aber auch in allen Bildern, die Sie in Zukunft hochladen. 
  4. Passen Sie die Min. Wahrscheinlichkeit der Gesichtserkennung und die Maximale Anzahl Personen auf einem Bild Ihren Bedürfnissen an.
  5. Klicken sie Speichern.


So richten Sie die Informationsseite, den Metadateneditor und den Filterbereich für die Gesichtserkennung ein:

  1. Wählen Sie im Benutzermenü den Eintrag Einstellungen > Tab Konfigurationsoptionen > Individuelle Konfigurationen.
  2. Wählen sie den Tab Informationsseite.
    Stellen Sie sicher, dass der Abschnitt Gesichtserkennung sich im Bereich Layout befindet, und schieben Sie ihn an den gewünschten Platz.
  3. Wählen sie den Tab Metadaten-Editor.
    Stellen Sie sicher, dass der Abschnitt Gesichtserkennung sich im Bereich Layout befindet, und schieben Sie ihn an den gewünschten Platz.
  4. Wählen sie den Tab Filterbereich.
    Stellen Sie sicher, dass der Abschnitt Personen sich im Bereich Layout befindet, und schieben Sie ihn an den gewünschten Platz.
  5. Klicken Sie Speichern.


Best Practices

Wir empfehlen, zunächst das Foto einer Person hochzuladen, bevor Sie die Funktion zur Gesichtserkennung nutzen. Dieses Foto, das als Referenzbild zur Erkennung von Gesichtern dieser Person in Bildern dient, sollte das Gesicht und die Schultern der Person von vorne zeigen, wie die folgenden Beispielbilder.


fDqT_95l1FkpfTDFJ2oYb8QEUAWB4OvKcw.png


KZCXW17oMZfw5D7SOcRWq9E0TM3ZRPvoyA.jpg


(Siehe auch Gesichtserkennung – Best Practices)