Open navigation

Zugriff auf Ordner und Alben beschränken


Bedingung: Sie müssen mit einem Administratorkonto angemeldet sein, um diese Einschränkungen zu erstellen.


Hinweis:

  • Sie können maximal für 50 Alben und Order eine Zugriffsbeschränkung erteilen.
  • Wenn Sie den Zugriff auf einen Ordner oder ein Album einschränken, gelten diese Beschränkungen für alle enthaltenen Assets. Diese Assets werden daher aus anderen Ordnern oder Alben, in denen sie noch enthalten waren, entfernt.
    Wenn Sie jedoch anschließend das andere Album/den anderen Ordner auf einen anderen Benutzer beschränken, können Sie dasselbe Bild erneut diesem Album/Ordner zuweisen, so dass es schließlich an beiden Orten zu finden ist (während das ursprüngliche Album/der ursprüngliche Ordner und das zweite Album/der zweite Ordner auf verschiedene Benutzer beschränkt sind).


Bibliothek > Ordner/Album > Detailinformationen anzeigen > Berechtigung


Zugriff zu Ordnern und Alben beschränken

  1. Wählen Sie in der Ordner- und Albenstruktur den Ordner oder das Album aus, für den oder für das Sie den Zugriff beschränken wollen.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Detailinformationen Anzeigen unterhalb der Ordner- und Albenstruktur.
  3. Gehen Sie auf der Informationsseite zum Abschnitt Berechtigungen.
    Initial sind keine Einschränkungen gesetzt, d.h. alle Benutzer können den Ordner/das Album sehen.
  4. Aktivieren Sie die Checkbox Nur sichtbar für den Admin, um den Ordner/das Album für alle Benutzer, die keine Administratoren sind, zu verbergen.
    Sobald Sie die Sichtbarkeit auf Administratoren begrenzt haben, können Sie den Ordner/das Album für weitere Benutzer und/oder Gruppen freigeben.
  5. Aktivieren Sie die Checkbox Sichtbar für bestimmte Benutzer, und wählen Sie die gewünschten Benutzer oder Gruppen aus der Aufklappliste aus.
  6. Klicken Sie Speichern, um den Vorgang abzuschließen.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.