Als Administrator können Sie Standardeinstellungen für Canto festlegen. Standardeinstellungen betreffen das (initiale) Layout von Canto, die Möglichkeit zum Kommentieren oder Download, Einstellungen für E-mails, Einstellungen für Filtern und Suchen, etc.

Hinweis: Die Standardeinstellungen für das Layout gelten lediglich initial, d.h. unmittelbar nach dem Anmelden. Angemeldete Benutzer können die Einstellungen jederzeit ändern. 


So legen Sie die Standardeinstellungen fest:

  1. Wählen Sie Einstellungen > Tab Konfigurationsoptionen > Standardeinstellungen.
    Die Seite Standardeinstellungen wird angezeigt. Scrollen Sie die Anzeige gegebenenfalls bis zu den für Sie relevanten Abschnitten.
  2. Wenn Sie alle Einstellungen getroffen haben, klicken Sie Speichern.


Im einzelnen könne Sie folgende Standardeinstellungen festlegen:


  • Layout der Haupbibliothek
    Legen sie fest, was der Benutzer nach der Anmeldung initial zu sehen bekommt.
  • Layout der Ordnerstruktur
    Legen Sie fest, wie die Ordner- und Albenstruktur dargestellt wird.
    • Standarsortierung nach – Legen Sie die Sortierung in der Ordner- und Albenstruktur fest. Sie können zwischen Datum, Namen, Typ und Benutzerdefinierter Sortierung wählen.
  • Standardanzeige für Smart Alben oder Ordner
    Legen sie fest, welches Smart Album, welcher Ordner oder welches Album initial geöffnet wird.
  • Standardgröße für Miniaturansicht


  • Standard-Inhaltslayout
    • Standardsortierung der Inhalte Legen Sie die initiale Sortierung der Assets fest – entweder nach Name oder nach Datum
    • Canto-Standardeinstellung – Wenn aktiviert werden die Smart-Alben Bilder und Videos  in der Miniaturansicht dargestellt, alle anderen in der Listenansicht.
    • Mniaturansicht – Wenn aktiviert werden alle Alben werden in der Miniaturansicht dargestellt.
    • Liste – Wenn aktiviert werden alle Alben werden in der Listenansicht dargestellt.
    • Mauerwerk-Layout – Wenn aktiviert werden alle Alben werden in der Mauerwerk-Ansicht dargestellt.
  • Assets nach Datumsfeld sortieren – Legen Sie das für die Sortierung relevante Datums fest: entweder das Änderungsdatum, das Upload-Datum, oder das Erstellungsdatum des Assets.
  • Listenansicht – Legen Sie fest, welche Spalten für Metadaten in der Listenansicht angezeigt werden  (maximal 7).



  • Zeitzone – Legen Sie fest, welche Zeitzone für die Canto-interne Uhr gelten soll
    Eine Änderung der Zeitzone wird erst dann wirksam, wenn sich der Administrator das nächste mal in Canto anmeldet!
  • Alles auswählen - max. Anzahl Dateien – Anzahl der Dateien, die mit der Funktion Alle auswählen höchstens erfasst werden (zwischen 1.000 – 10.000) 
  • Kollektion per E-Mail teilen – Legen Sie verschiedene Optionen für das Teilen von Kollektionen per E-Mail fest
  • Kommentare zur Vorschau hinzufügen – Wenn die Checkbox aktiviert ist, steht die Kommentarfunktion zur Verfügung.


  • Tooltip-Vorschau Anzeige ein – Legen Sie fest, in welcher der 3 Ansichtsmöglichkeiten (Listenansicht, Miniaturansicht, Mauerwerkansicht) eine Tooltip-Vorschau erzeugt wird.
  • Tooltip-Vorschau Stil – Legen Sie fest, ob die Tooltip-Vorschau ein Bild zeigt oder Information (Metadaten) über das Asset. Wenn Sie Information auswählen, können Sie zusätzlich noch grob festlegen, welche Art. von Information angezeigt werden soll
  • Download von Dateien verhindern – Wenn Sie die Checkbox aktivieren, können Sie Dateierweiterungen eingeben, um das Herunterladen der entsprechenden Dateitypen zu verhindern. Bei mehreren Dateierweiterungen müssen Sie das Komma als Trennzeichen verwenden.


  • Metadaten vor dem Download speichern – Legen Sie fest, für welche Dateitypen beim Download jene Metadaten in den Dateien gespeichert werden, die in Canto hinzugefügt wurden (Schlagwörter, Kategorien, Beschreibung, Copyright-Informationen,...).
    Wenn das Herunterladen von Dateien sehr langsam vonstatten geht, kann es hilfreich sein, das Einbetten von Metadaten zu unterbinden. Die Dateien werden dann sofort heruntergeladen, allerdings ohne die in Canto hinzugefügten Metadaten.
  • Filter Panel Default Options – Legen Sie die Operatoren fest, mit denen beim Filtern die Kategorien oder die Schlagwörter verbunden werden: UND, ODER, oder NICHT.
  • Erweiterte Suche – Standardeinstellungen 
    • Search – Legen Sie den Suchbereich fest: entweder global (in der gesamten Canto-Bilbliothek), oder nur im  aktuellen Suchergebnis.
    • Combine termsLegen Sie die Operatoren fest, mit denen unterschiedliche Suchbegriffe verbunden werden: UND oder ODER.
    • Only within fields – Legen Sie fest, in welchen Metadatenfeldern gesucht werden soll.