Einstellungen > Benutzer & Gruppen > Selbstregistrierung > Konfiguration/Formular


Wenn die Option Selbstregistrierung aktiviert ist, können sich Interessenten selbst für die Benutzung der Canto-Hauptbibliothek oder einzelner Portale anmelden.  


Selbstregistrierung konfigurieren

  1. Aktivieren Sie die Checkbox Selbstregistrierung aktivieren. Jetzt wird Ihnen das Tab – Konfiguration angezeigt.
  2. Geben Sie die Details für die Konfiguration ein.
  3. Neue Konsumenten müssen sich verifizieren, um auf das Konto zugreifen zu können. Das kann auf dreierlei Wegen geschehen:
    • E-Mail Domäne
      Neue Benutzer müssen eine Mailadresse mit einer bestimmten Domäne haben, um sich registrieren zu können. Wenn Sie hier z.B. "canto.com" eingeben, können sich nur Inhaber einer canto.com-Mailadresse selbst registrieren.
    • Einladungscode
      Einladungscodes können entweder per Mail oder über einen sicheren Massaging-Kanal verschickt werden. Neue Benutzer müssen den Code eingeben, um sich registrieren zu können.
      Einladungscodes werden automatisch generiert und können nicht verändert werden! 
      Hinweis: E-Mail-Domäne und Einladungscode können entweder alleine oder in Kombination verwendet werden.
    • Zugriffsanforderung
      Wenn diese Option aktiviert ist, muss ein Administrator neue Anfragen überprüfen, bevor der Zugriff gewährt wird. Anforderer müssen ihren Namen und Vornamen, ihre Email-Adresse, den Anzeigenamen und einen Kommentar angeben. Administratoren werden per Email über neue Anfragen informiert.
      Hinweis: Eine Zugriffsanforderung muss von einem Administrator bestätigt werden, bevor der Benutzer auf Canto zugreifen kann. Zugriffsanforderungen werden auf der jeweiligen Benutzerseite verwaltet.
  4. Es ist möglich die Selbstregistrierungsfunktion auf einen bestimmte Zeitraum zu beschränken. 
    • Wenn die Checkbox Sofort deaktiviert ist, können Sie ein Startdatum für die Selbstregistrierung festlegen.
    • Wenn die Checkbox Nie deaktiviert ist, können Sie ein Ablaufdatum festgelegen, nach dem die Selbstregistrierung nicht mehr möglich ist.
  5. Klicken Sie Speichern, um die Konfiguration abzuschließen.


Registrierungsformular anpassen

  1. Gehen Sie sicher, dass Selbstregistrierung aktivieren aktiv ist, damit Ihnen die Tabs angezeigt werden. Wechseln Sie in das Tab Formular.
    Bereits definierte Felder werden in der Liste angezeigt.
  2. Um ein neues Feld hinzuzufügen, geben Sie einen Feldnamen und eine Beschreibung (optional) ein.
    Aktivieren Sie die Checkbox Erforderlich, um das Feld zu einem Pflichtfeld zu machen, und legen Sie den Feldtyp fest. Sie haben die Wahl zwischen Text, Zahl, Datum/Uhrzeit, Einfachauswahl und Mehrfachauswahl. Bei Einfach- und Mehrfachauswahl müssen Sie zusätzlich noch die zur Auswahl stehenden Optionen eingeben.
  3. Klicken Sie En, um sprachspezifische Anzeigenamen und Beschreibungen für das neue Feld festzulegen (siehe unten). Sprachspezifische Namen und Beschreibungen werden angezeigt, wenn der sich registrierende Benutzer die entsprechende Sprache als Browsersprache festgelegt hat.
  4. Klicken Sie Hinzufügen, um das neue Feld in das Formular aufzunehmen.

Sie können die Reihenfolge der Felder im Formular mit den Pfeilsymbolen verändern ().

Sie können Felder bearbeiten (Name, Beschreibung und Pflichtfeld) (Symbol ).

Sie können selbstdefinierte Felder löschen (Symbol ).


Hinweise:

  • Die Reihenfolge der Felder First Name und Last Name kann nicht verändert werden.
  • Die 4 Felder First Name, Last Name, E-Mail und Comments können nicht gelöscht werden.
  • Name und Beschreibung der Felder First Name und Last Name können nicht geändert werden.


Sprachspezifische Namen und Beschreibungen definieren

Wenn Sie En klicken wird ein Dialog zur Eingabe sprachspezifischer Anzeigenamen und Beschreibungen angezeigt.

  1. Klicken Sie in das Feld Sprache und wählen Sie aus der Liste die Sprache aus, für die Sie den Namen und die Beschreibung festlegen wollen.
  2. Geben Sie im Feld Feldname den Namen (und optional im Feld Beschreibung die Beschreibung) in der gewählten Sprache ein.
  3. Klicken Sie Hinzufügen.
  4. Wiederholen Sie gegebenenfalls die Schritte 1-3 für weitere Sprachen.
    Die definierten sprachspezifischen Namen werden im unterer Teil des Dialogs angezeigt.
    Hinweis: Bereits definierte sprachspezifische Namen (und Beschreibungen) können über die entsprechenden Symbole () bearbeitet oder wieder gelöscht werden.
  5. Wenn Sie alle sprachspezifischen Namen definiert oder bearbeitet haben, klicken Sie Speichern um Ihre Einstellungen zu übernehmen.