Wenn die Digitale Rechteverwaltung aktiviert ist, können Sie optional Nutzungsbedingungen für Ihre Assets festlegen. Konsumenten müssen dann diese Nutzungsbedingungen explizit akzeptieren, um eine Datei herunterlasen zu können.


Sie legen Sie die Nutzungsbedingungen für eine Datei fest:

  1. Öffnen Sie die Informationsansicht für einen Datei. 
  2. Scrollen Sie gegebenenfalls bis zum Abschnitt Digitale Rechteverwaltung.
  3. Klicken Sie in das Eingabefeld für Nutzungsbedingungen.
  4. Geben Sie entweder den Text der Nutzungsbedingungen ein oder eine URL zu einer externen Quelle für den Text.
  5. Klicken Sie auf den roten Haken () um Ihre Eingabe zu bestätigen.


Benutzer müssen die Nutzungsbedingungen mittels einer Checkbox akzeptieren, bevor sie die Datei herunterladen können. 

Über den Link Nutzungsbedingungen können Sie sich den aktuellen Text der Nutzungsbedingungen anzeigen lassen.