Canto kann beim Upload erkennen, ob eine hochgeladene Datei ein Duplikat eines bereits existierenden Assets ist.

Als Administrator können Sie festlegen, wie Canto mit erkannten Duplikaten umgeht.

Außerdem können Sie Ihre Bibliothek nach Duplikaten durchsuchen lassen (siehe Bibliothek nach Duplikaten durchsuchen).


Optionen für Duplikate

So legen Sie fest, wie Canto beim Hochladen und Import mit Duplikaten umgeht:

  1. Wählen Sie Einstellungen > Tab Konfigurationsoptionen > Duplikatsprüfung.
    Wenn die Checkbox aktiviert ist, prüft Canto, ob neu hochgeladene/importierte Dateien möglicherweise Dubletten von bereit in Canto vorhandenen Assets sind.
  2. Wählen Sie aus, auf welcher Grundlage die Überprüfung geschehen soll
    • Dateiname – Wenn der Dateiname (einschließlich der Erweiterung!) eines Assets, das Sie hochladen wollen, bereits in Canto vorhanden ist, wird die Datei als Duplikat erkannt. (Die Dateien "MeinBild.jpg" und "MeinBild.jpeg" würden demnach nicht als Duplikate erkannt.)
    • MD5 – Der MD5-Wert ist eine Art digitaler Fingerabdruck für Dateien, der sich bei der geringsten Modifikation der Datei verändert, selbst wenn lediglich ein Schlagwort, eine Kategorie oder ein Smart Tag in Canto hinzugefügt wird. Daher kann es passieren, dass offensichtliche Duplikate, also Assets, die auf den ersten Blick identisch aussehen, nicht als Duplikate erkannt werden. 
  3. Legen Sie fest, wie Duplikate beim Hochladen (Upload) gehandhabt werden:
    • Als neue Version hinzufügen – das Duplikat wird hochgeladene und der vorhandenen Datei als neue Version hinzugefügt.
      Wenn Sie diese Option wählen, können Sie zusätzlich entscheiden, ob die Metadaten des Duplikats der vorhandenen Datei hinzugefügt werden sollen (Und Metadaten ergänzen).
    • Als neue Datei hinzufügen – das Duplikat wird als neues Asset in Canto abgelegt.
    • Nicht importieren  – die Datei wird nicht hochgeladen.
      Wenn Sie diese Option wählen, können Sie zusätzlich entscheiden, ob die Metadaten des Duplikats trotzdem der vorhandenen Datei hinzugefügt werden sollen (Aber Metadaten ergänzen).
    • Zur Überprüfung auflisten – Beim Hochladen wird ein Dialog angezeigt, damit Sie das Vorgehen für jedes Duplikat individuell festlegen können.
  4. Legen Sie fest, wie Duplikate beim Import aus Cloudspeicher-Dienstengehandhabt werden:
    • Als neue Version hinzufügen – das Duplikat wird hochgeladene und der vorhandenen Datei als neue Version hinzugefügt.
      Wenn Sie diese Option wählen, können Sie zusätzlich entscheiden, ob die Metadaten des Duplikats der vorhandenen Datei hinzugefügt werden sollen (Und Metadaten ergänzen).
    • Als neue Datei hinzufügen – das Duplikat wird als neues Asset in Canto abgelegt.
    • Nicht importieren – die Datei wird nicht hochgeladen.
      Wenn Sie diese Option wählen, können Sie zusätzlich entscheiden, ob die Metadaten des Duplikats trotzdem der vorhandenen Datei hinzugefügt werden sollen (Aber Metadaten ergänzen).
  5. Legen Sie fest, wie Duplikate beim Import aus Upload-Links oder Arbeitsbereichen gehandhabt werden:
    • Als neue Version hinzufügen – das Duplikat wird hochgeladene und der vorhandenen Datei als neue Version hinzugefügt.
      Wenn Sie diese Option wählen, können Sie zusätzlich entscheiden, ob die Metadaten des Duplikats der vorhandenen Datei hinzugefügt werden sollen (Und Metadaten ergänzen).
    • Als neue Datei hinzufügen – das Duplikat wird als neues Asset in Canto abgelegt.
    • Nicht importieren – die Datei wird nicht hochgeladen.
      Wenn Sie diese Option wählen, können Sie zusätzlich entscheiden, ob die Metadaten des Duplikats trotzdem der vorhandenen Datei hinzugefügt werden sollen (Aber Metadaten ergänzen).
    • Zur Überprüfung auflisten – Beim Import wird ein Dialog angezeigt, damit Sie das Vorgehen für jedes Duplikat individuell festlegen können.


Überprüfung

Wenn die Option Zur Überprüfung auflisten aktiviert ist, wird für jedes gefundene Duplikat ein Dialog angezeigt. Sie können dann individuell entscheiden, wie mit dem Duplikat verfahren werden soll.